Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

(für Kunden und Restaurants)

Betreiber der Plattform ist SmartScout IT Solutions GmbH

CHE-474.191.426, Schulstrasse 2, CH-8952 Schlieren
info@smartscout.ch

Gemeinsame Bestimmungen (Kunden und Restaurants)

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der SmartScout IT Solutions GmbH, Schulstrasse 2, 8952 Schlieren, Schweiz (nachfolgend „SmartScout IT Solutions GmbH“) sowie die von diesen AGB als verbindlich erklärten, neben der AGB festgehaltenen Bestimmungen, insbesondere die Datenschutzerklärung, sind einerseits anwendbar auf die Beziehungen zwischen der SmartScout IT Solutions GmbH und den Kunden (Besteller) und andererseits das Verhältnis zwischen der SmartScout IT Solutions GmbH und den Restaurants.

Foodys24 erbringt ihre Leistung ausschliesslich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Diese gelten für alle Geschäfts-, und Rechtsbeziehungen zwischen Foodys24 und dem Endkunden (im Folgenden auch „Nutzer“). Die AGB gelten weiteres für die Nutzung der Plattformen für die Bestellung von Speisen, Getränke und Non-Foodartikeln der auf den Plattformen dargestellten Restaurant‘s durch Endkunden ( = Person der eine verbindlich elektronische Willenserklärung über bestimmte Produkte und Dienstleistungen zu den Preisen/Konditionen der Restaurants, welche auf den Plattformen ersichtlich ist, akzeptiert.) Massgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung. Abweichungen von diesen sowie sonstige ergänzende Vereinbarungen mit dem Endkunden sind nur wirksam, wenn sie von Foodys24 schriftlich bestätigt werden.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Restaurants)

1. Begriffsbestimmungen


Eine Vereinbarung zwischen einem Kunden (Besteller) und einem Restaurant über die Plattform zur Bestellung, Lieferung und/oder Abholung von Speisen, Getränken und dazugehörigen Produkten.

Als Kunde bzw. Besteller wird eine natürliche Person verstanden, der das 18 Lebensjahr erreicht hat oder eine juristische Person, die über die Plattform eine Bestellung im Restaurant aufgibt.

Empfang von Geldern von Kunden, Sicherung der Gelder und Weiterleitung der Gelder an ein Restaurant, der SmartScout Solutions GmbH oder Zahlung einer Erstattung an einen Kunden.

Die Zahlung der Preise für die Bestellungen.

Die Website(s), Apps, Tools und anderen Einrichtungen der SmartScout IT Solutions GmbH und seiner verbundenen Unternehmen und Geschäftspartner, auf denen der Service zur Verfügung gestellt wird.

Das Ranking des Restaurants wie auf der Plattform der SmartScout IT Solutions GmbH gezeigt.

Ein Unternehmen, das Mahlzeiten, Getränke und dazugehörige Produktezubereitet und den Service für die Ausführung und Bezahlung der Vereinbarungen nutzt.

Informationen über das Restaurant u. a. im Hinblick auf Firmen-und Kontaktinformationen, allgemeine Informationen, Produktangebot (Mahlzeiten, Beilagen, Optionen und Getränke, einschliesslich der Zusammensetzung, Zutaten und Zusatzstoffe von Speisen und Getränken und einschliesslich der Allergene, Nährwertanalysen und Volumenangaben, sofern gesetzlich vorgeschrieben), Menüs, Preise für jedes einzelne Produkt (inkl. MwSt.), Firmenlogo, Grafik, Domainname, Liefergebiet inkl. Postleitzahlen, Lieferkosten, Mindestbestellmengen, Kontonummern für Rechnungen und Zahlungen, USt-Nr., Öffnungszeiten, einschliesslich der geistigen Eigentumsrechte, Lizenzen und gesetzlich vorgeschriebenen Informationen, sowie weitere Angaben zum Restaurant.

Das Online-Portal auf das zugegriffen werden kann, nachdem die SmartScout Solutions GmbH einen Benutzernamen und ein Passwort zur Verfügung gestellt hat.

Die Garantie des Restaurants, dass die Preise auf der Plattform den Preisen entsprechen, die für die Produkte und Dienstleistungen des Restaurants auf der eigenen Website und Speisekarte berechnet werden, einschliesslich Ermässigungen, Lieferkosten und Mindestbestellwerten, die das Restaurant festlegt.

Die Dienstleistungen, die einem Restaurant von der SmartScout IT Solutions GmbH im Zusammenhang mit dem Betrieb der Plattform durch die SmartScout IT Solutions GmbH angeboten werden, mit dem Ziel, Verträge abzuschliessen. Die SmartScout IT Solutions GmbH kann von Zeit zu Zeit auch Nebenleistungen anbieten.

Betrag, den ein Kunde für den Zusteller der Bestellung entrichtet.

2. Vertragspartei, Vertragsverhältnis & Verantwortlichkeiten

SmartScout IT Solutions GmbH ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach Schweizer Gesetz mit Firmensitz in der Schulstrasse 2, 8952 Schlieren, Schweiz, eingetragen im Schweizer Handelsregister unter der Nummer CH- CH-020.4.062.781-3, die für sich selbst und im Auftrag eines Unternehmens oder einer Person auftritt. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Restaurants beziehen sich auf den auf der Plattform angebotenen Service und die Zahlungsdienste. Die Anwendbarkeit anderer allgemeiner Geschäftsbedingungen, wie der des Restaurants, ist ausgeschlossen. Neben diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Restaurants gelten für die Benutzung der Plattform durch den Kunden (Besteller) die allgemeinen Geschäftsbedingungen für Kunden (siehe weiter unten). Das Restaurant ist allein verantwortlich für die Erfüllung einer Vereinbarung und insb. die damit im Zusammenhang stehende Zustellung der Bestellungen an die Kunden. Die SmartScout IT Solutions GmbH ist unter keinen Umständen eine Partei einer solchen Vereinbarung. Die Rolle der SmartScout IT Solutions GmbH beim Abschluss von Vereinbarungen ist lediglich die eines Vermittlers im Namen des Restaurants. Die SmartScout IT Solutions GmbH, seine Vertreter, Mitarbeiter und Hilfspersonen sind in keiner Weise verantwortlich für die mit der Anbahnung und dem Abschluss von Geschäften verbundenen Risiken und haften in keiner Weise für etwaige, dadurch entstehende Schäden. Die SmartScout IT Solutions GmbH ist nicht verpflichtet, das Verhalten seiner Kunden im Zusammenhang mit der Nutzung der Plattform zu kontrollieren.

3. Serviceleistungen auf der Plattform

Auf der Plattform werden alle für den Bestellvorgang relevanten Informationen der Restaurants veröffentlicht. Die Inhalte werden jedoch weder auf Richtigkeit noch anderweitig überprüft. Die SmartScout IT Solutions GmbH kann (ist aber nicht dazu verpflichtet) Restaurants ermächtigen, bestimmte Informationen auf der Plattform selbst zu ändern. Die SmartScout IT Solutions GmbH wird für das Restaurant auf dem Restaurantportal relevante Daten, wie die verarbeiteten Bestellungen, die geschuldeten Zahlungen, Rechnungen und Online-Zahlungen veröffentlichen.


Auf der Plattform werden alle für den Bestellvorgang relevanten Informationen der Restaurants veröffentlicht. Die Inhalte werden jedoch weder auf Richtigkeit noch anderweitig überprüft.

Die SmartScout IT Solutions GmbH kann (ist aber nicht dazu verpflichtet) Restaurants ermächtigen, bestimmte Informationen auf der Plattform selbst zu ändern.

Die SmartScout IT Solutions GmbH wird für das Restaurant auf dem Restaurantportal relevante Daten, wie die verarbeiteten Bestellungen, die geschuldeten Zahlungen, Rechnungen und Online-Zahlungen veröffentlichen.

4. Registrierung und Anmeldevoraussetzungen

Voraussetzung für die Registrierung und Anmeldung als Restaurant auf der Plattform und der damit zusammenhängenden Serviceleistungen und Webseitenfunktionen sowie für die Benutzung passwortgeschützter Bereiche der Webseiten (insbesondere eines persönlichen Kontos) ist die regelkonforme Registrierung als angemeldetes Restaurant gemäss Ziff. 4.2.

Das Restaurant meldet sich bei der SmartScout IT Solutions GmbH an, indem es ein ausgefülltes Anmeldeformular an die SmartScout IT Solutions GmbH verschickt, einschließsslich aller erforderlichen Unterlagen und Informationen. Die bei der Anmeldung einzugebenden Angaben müssen jederzeit vollständig und korrekt sein und enthalten grundsätzlich zwingend folgendes: Name der Kontaktperson und überdies die vollständige Firma anzugeben (inkl. MwSt.-und Handelsregister-Nr sofern vorhanden). Bei Änderungen ist das Restaurant verpflichtet, diese umgehend im Benutzerkonto nachzuführen bzw. nachführen zu lassen, so dass die Angaben jederzeit vollständig und korrekt sind. Ein Vertrag zur Erbringung der Serviceleistungen besteht, sobald die SmartScout IT Solutions GmbH den Erhalt der Anmeldung und die Restaurantanmeldung bzw. Registrierung bestätigt. Nach der Annahme und Bearbeitung einer Registrierung weist die SmartScout IT Solutions GmbH dem Restaurant einen Benutzernamen und ein Passwort zu und ermöglicht so den Zugang zum Restaurantportal auf der Plattform. Die SmartScout IT Solutions GmbH kann einen Antrag auf Registrierung eines Restaurants aus einem beliebigen Grund verweigern.

5. Pflichten der Restaurants

Die Restaurants sind dazu verpflichtet der SmartScout IT Solutions GmbH sämtliche relevanten Restaurantdaten zur Verfügung stellen. Dazu gehört insb. das die Angaben vollständig und richtig sind und eindeutig alle erforderlichen Lebensmittelangaben beinhalten, wie beispielsweise Informationen über Allergene. Das Restaurant wird auf erste Anfrage der SmartScout IT Solutions GmbH zusätzliche Informationen in Bezug auf das Restaurant oder die Produkte des Restaurants zur Verfügung stellen.

Das Restaurant ist dazu verpflichtet der SmartScout IT Solutions GmbH alle Änderungen der Restaurantdaten mindestens vierzehn (14) Tage vor deren Inkrafttreten mittzuteilen, sodass die SmartScout IT Solutions GmbH die geänderten Daten des Restaurants, wie auf der Plattform dargestellt, verarbeiten kann oder das Restaurant selbst bestimmte Restaurantdaten eigenständig ändern kann, wenn das Restaurant zu diesem Zweck von der SmartScout IT Solutions GmbH ermächtigt wurde.

Das Restaurant erlaubt der SmartScout IT Solutions GmbH, die Restaurantdaten, zum Beispiel für Marketing-Kampagnen, Datenbanken, Partnerplattformen oder Suchmaschinen zu nutzen und zu verarbeiten und gewährt der SmartScout IT Solutions GmbH das Recht, Dritten die gleichen Rechte in Bezug auf die Restaurantdaten zu einzuräumen.

Das Restaurant erlaubt der SmartScout IT Solutions GmbH, Zusatzleistungen anzubieten und dem Restaurant entsprechende Gebühren dafür in Rechnung zu stellen, wobei die SmartScout IT Solutions GmbH das Restaurant im Voraus über angebotene Zusatzleistungen informieren muss.

Die SmartScout IT Solutions GmbH ist umgehend darüber zu Informieren, wenn eine Lebensmittelkontrollbehörde oder eine andere Behörde eine Untersuchung durchführt oder eine Straftat des Restaurants beziehungsweise seiner Mitarbeiter nach dem gültigen Lebensmittelgesetz oder anderen Gesetzen oder Vorschriften feststellt.

Das Restaurant ist dazu verpflichtet die Preis-Garantie einzuhalten bzw. anzuwenden. Wenn das Restaurant gegen die Preis-Garantie verstösst, wird der Unterschied zwischen dem Preis, der auf der Plattform angegeben ist und dem Preis, der ausserhalb der Plattform erhoben wird dem Restaurant von der SmartScout IT Solutions GmbH in Rechnung gestellt und dem Kunden der Betrag von der SmartScout IT Solutions GmbH in Form eines Gutscheins zurückerstattet.

Das Restaurant gewährleistet Erreichbarkeit per E-Mail und Telefon während der Öffnungszeiten des Restaurants.

Das Restaurant ist verpflichtet, das von ihnen selbst erstellte, persönliche Passwort jederzeit geheim zu halten und niemals Dritten bekannt zu geben oder zugänglich zu machen.

Dem Restaurant ist es verboten, Produkte auf der Plattform anzubieten, deren Angebot, Verkauf, Abgabe oder Verwendung gegen gesetzliche Vorschriften oder gegen die guten Sitten verstossen könnten. Die SmartScout IT Solutions GmbH behält sich deshalb das jederzeitige Recht vor, Angebote zu löschen und die zuständigen Behörden oder verletzte Dritte zu orientieren.

Das Restaurant ist verpflichtet, wahrheitsgemässe, nicht irreführende und nicht unlautere Angaben über das angebotene Produkt zu machen und über die Einzelheiten der Zahlung und Lieferung vollständig zu informieren.

Das Restaurant ist allein Verantwortlich für die Abwicklung der Kundenbeschwerden hinsichtlich der Erfüllung von Vereinbarungen.

6. Laufzeit und Beendigung der Serviceleistung

Die SmartScout IT Solutions GmbH erbringt den Service für einen unbestimmten Zeitraum ab dem Datum der Annahme der Registrierung des Restaurants durch die SmartScout IT Solutions GmbH. Die Parteien können den Service unter Einhaltung einer Frist von einem (1) Monat schriftlich kündigen. Das Restaurant kann den Service nur kündigen, wenn alle Zahlungsverpflichtungen gegenüber der SmartScout IT Solutions GmbH erfüllt sind. Wenn das Restaurant eine Kündigung übermittelt, legt die SmartScout IT Solutions GmbH das Datum fest, ab dem Bestellungen für das Restaurant nicht mehr akzeptiert werden. Das Restaurant erfüllt die Vereinbarungen, bis alle Zahlungsverpflichtungen gegenüber der SmartScout IT Solutions GmbH erfüllt sind. Die SmartScout IT Solutions GmbH kann den Service aussetzen und Zahlungen an das Restaurant einstellen, wenn das Restaurant gegen eine Bestimmung der vorliegenden AGB verstösst oder den guten Namen und Ruf der Plattform und/oder der SmartScout IT Solutions GmbH schädigt.

7. Vorzeitige Beendigung der Serviceleistungen durch die SmartScout IT Solutions GmbH

Die SmartScout IT Solutions GmbH erbringt den Service für einen unbestimmten Zeitraum ab dem Datum der Annahme der Registrierung des Restaurants durch die SmartScout IT Solutions GmbH. Die Parteien können den Service unter Einhaltung einer Frist von einem (1) Monat schriftlich kündigen. Das Restaurant kann den Service nur kündigen, wenn alle Zahlungsverpflichtungen gegenüber der SmartScout IT Solutions GmbH erfüllt sind. Wenn das Restaurant eine Kündigung übermittelt, legt die SmartScout IT Solutions GmbH das Datum fest, ab dem Bestellungen für das Restaurant nicht mehr akzeptiert werden. Das Restaurant erfüllt die Vereinbarungen, bis alle Zahlungsverpflichtungen gegenüber der SmartScout IT Solutions GmbH erfüllt sind. Die SmartScout IT Solutions GmbH kann den Service aussetzen und Zahlungen an das Restaurant einstellen, wenn das Restaurant gegen eine Bestimmung der vorliegenden AGB verstösst oder den guten Namen und Ruf der Plattform und/oder der SmartScout IT Solutions GmbH schädigt.

8. Haftung- und Haftungsbeschränkungen

Jegliche Haftung der SmartScout IT Solutions GmbH gegenüber dem Restaurant ist im gesetzlich zulässigen Umfang ausgeschlossen.


Die SmartScout IT Solutions GmbH unternimmt alle angemessenen Anstrengungen, um die optimale Funktionalität der Plattform zu gewährleisten, ist aber für die Ungenauigkeiten der Informationen, die das Restaurant oder der Kunde durch die Plattform erhalten, nicht verantwortlich und übernimmt dafür keinerlei Haftung.


Jegliche Haftung der SmartScout IT Solutions GmbH gegenüber dem Restaurant ist im gesetzlich zulässigen Umfang ausgeschlossen.


die wahrheitsgemässe und sonst korrekte Ausgestaltung der Angebote

die Qualität, Sicherheit, Legalität oder Verfügbarkeit angebotener Produkte

die Fähigkeit, die Befugnis und den Willen des einzelnen Nutzers/Mitglieds hinsichtlich Anbieten, Kauf, Lieferung, Bezahlung oder sonstiger Vertragserfüllung.

9. Datenschutz und Vertraulichkeit

Die SmartScout IT Solutions GmbH ist berechtigt, alle Daten, die auf der Plattform gespeicherten bzw. eingegeben werden, jederzeit und ohne vorherige Benachrichtigung der Restaurants in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen zu verwenden. Im Zusammenhang mit den Vereinbarungen werden den Restaurants die personenbezogenen Daten der Kunden offengelegt. Jede Partei ist ein separater Datenverantwortlicher in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die für ihre eigenen Zwecke und mit ihren eigenen Mitteln und/oder in ihrem jeweiligen Auftrag verarbeitet werden. Dies bedeutet, dass beide Parteien unabhängig voneinander für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlich sind, deren Zwecke und Mittel sie im Rahmen der vorliegenden AGB (teilweise) bestimmen.

Bei der Verarbeitung dieser Daten muss die SmartScout IT Solutions GmbH hohe ethische Standards und die Privatsphäre der Restaurants sowie Kunden respektieren. Mit Ausnahme von Offenlegungen, die nach geltendem Recht gegenüber einer öffentlichen Behörde oder Justizbehörde erforderlich oder zulässig sind, wird die SmartScout IT Solutions GmbH persönliche Daten nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergeben. Die SmartScout IT Solutions GmbH behält sich jedoch das Recht vor, Ihre persönlichen Daten unter Einhaltung aller anwendbaren Gesetze und Vorschriften an vertrauenswürdige Auftragsverarbeiter weiterzugeben

Weiter gelten die Datenschutzbestimmungen (für Restaurants und Kunden) unter www.foodys24.ch. Das Restaurant ist über die Datenschutzerklärung der SmartScout IT Solutions GmbH im Bilde und hält sich an diese Datenschutzerklärung sowie an das gültige Datenschutzgesetz. Des weiteren wird das Restaurant keine personenbezogenen Daten von Kunden an Dritte weitergeben und keine Kommunikation mit Kunden führen, ausser zur Erfüllung von Vereinbarungen.

Das Restaurant weist die SmartScout IT Solutions GmbH sofort (unverzüglich) schriftlich auf Verletzungen der Datensicherheit im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten hin, von denen es in Bezug auf die personenbezogenen Daten der Kunden Kenntnis erlangt, und hält sie auf dem Laufenden, was solche Verletzungen der Datensicherheit betrifft.

10. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise nichtig und/oder unwirksam sein, bleibt die Gültigkeit und/oder Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Die ungültigen und/oder unwirksamen Bestimmungen werden durch solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der ungültigen und/oder unwirksamen Bestimmungen in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt.

11. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Alle Streitigkeiten, die sich aus oder in Verbindung mit dieser Vereinbarung ergeben, unterliegen den Gesetzen der Schweiz und unterliegen der Gerichtsbarkeit der Gerichte in der Schweiz. Gerichtsstand ist, vorbehaltlich anderslautender gesetzlicher Bestimmungen, Zürich, Schweiz. Gerichtsstand ist, vorbehaltlich anderslautender gesetzlicher Bestimmungen, Zürich, Schweiz.


Allgemeine Geschäftsbedingungen (Kunden)

1. Begriffsbestimmungen

Die vom Restaurant angebotenen Produkten und Dienstleistungen, die vom Kunden über die Plattform bestellt werden können.

Eine Bestellung des Kunden bei dem Restaurant über die Plattform in Bezug auf das vom Kunden ausgewählte Angebot.

Eine natürliche oder juristische Person, die über die Plattform eine Bestellung im Restaurant einreicht.

Die Webseite (www.foodys24.ch), auf der die Serviceleistungen angeboten bzw. zur Verfügung gestellt werden.

Ein Unternehmen, das Mahlzeiten, Getränke und damit verwandte Produkte zubereitet und verkauft, und das die Plattform zum Abschluss der Verträge sowie zu deren Bezahlung nutzt.

Sämtliche Informationen zum Restaurant (z.B. Kontaktangaben, allgemeine Informationen, die Produktpalette (Mahlzeiten, Beilagen, Optionen und Getränke), Preise für jedes einzelne Produkt (einschliesslich Mehrwertsteuer), Liefergebiet (einschliesslich Angabe der Postleitzahlen), Lieferkosten und Mindestbestellmengen).

Die Dienstleistungen und/oder Tätigkeiten, die auf der Plattform den Kunden der SmartScout IT Solutions GmbH auf der Webseite www.foodys24.ch angeboten werden.

Eine Vereinbarung zwischen dem Kunden und dem Restaurant über die Plattform, bezüglich einer Bestellung inklusive Lieferung oder Abholung der Bestellung.

Ein vom Kunden freiwillig gezahlter Betrag, der für den Lieferanten der Bestellung bestimmt ist.

2. Vertragsabschluss, Parteien und Inhalt

Mit der Aufgabe einer Bestellung über die Plattform von foodys24.ch schliesst der Kunde einen direkten Vertrag mit dem Restaurant über die Lieferung des vom Kunden ausgewählten Angebots. Der Kunde ist an die Bestellung gebunden und hat keinen Anspruch auf eine Rückerstattung, ausser im Falle einer Stornierung durch das Restaurant gemäss Ziffer 3. Die SmartScout IT Solutions GmbH fungiert hier lediglich als Plattformbetreiber und wird unter keinen Umständen Vertragspartei und übernimmt keinerlei Haftung in Bezug auf die Erfüllung des Vertrags durch das Restaurant.

Der zwischen den Parteien abgeschlossene Vertrag gilt ab dem Zeitpunkt, an dem der Kunde die Bestellung aufgibt, indem er während des Bestellvorgangs auf der Plattform die Schaltfläche „Bestellen und bezahlen“ anklickt. Die Bestellung wird dem Kunden nach Eingang der Bestellung durch die SmartScout IT Solutions GmbH bestätigt.

Der Kunde ist dazu verpflichtet im Zeitpunkt der Bestellung vollständige und wahrheitsgemässe Angaben über die Kontakt- und Adressinformationen zu machen damit das Restaurant die Vertragsleistungen erbringen kann. Änderungen oder Ungenauigkeiten zu Ihren Informationen und insb. zu den Zahlungsdaten müssen vom Kunden unverzüglich dem Restaurant und der SmartScout IT Solutions GmbH gemeldet werden. Für die Erbringung der Leistungen durch das Restaurant und die SmartScout IT Solutions GmbH ist es unabdingbar, dass der Kunde nach seiner Bestellung telefonisch oder mind. per E-Mail erreichbar ist und an der angegebenen Lieferadresse anwesend ist, um die Lieferung entgegenzunehmen. Falls der Kunde beschliesst, seine Bestellung abzuholen, sollte er zum gewählten Zeitpunkt am Abholort des Restaurants anwesend sein, wie in der Bestätigungs-E-Mail, SMS oder auf der Webseite www.foodys24.ch angegeben. Der Kunde ist verpflichtet, die Bestellung unverzüglich bei Lieferung zu prüfen. Jegliche Reklamationen (Fehlbestellung, fehlendes oder fehlerhaftes Produkt) müssen innerhalb von 24 Stunden nach Lieferung an das betroffene Restaurant erfolgen: ansonsten gelten eventuelle Mängel als angenommen.

Werden alkoholische Produkte oder andere Produkte mit Altersbegrenzungen zugestellt, kann das Restaurant eine Identifizierung des Kunden vornehmen. Der Kunde ist verpflichtet die Identifizierung in solchen Fällen vorzunehmen, ansonsten ist das Restaurant berechtigt die Lieferung der entsprechenden Produkte an den Kunden zu verweigern. In diesem Fall können die Stornierungskosten dem Kunden auferlegt werden.

Der Kunde kann nach eigenem Ermessen darüber entscheiden, ob er dem Lieferanten über die Zahlungsmethoden oder vor Ort ein Trinkgeld geben möchte oder nicht. Es besteht aber keinerlei Pflicht dazu.

3. Beendigung des Vertrags/Stornierungen

Auf Grund der kurzen Lieferfristen und der Verderblichkeit der Produkte können bestätigte Bestellungen gegenüber der SmartScout IT Solutions GmbH weder geändert noch storniert werden, und gelieferte Produkte können nicht zurückgenommen oder umgetauscht werden. Eine Stornierung der Bestellung gegenüber dem Restaurant ist für den Kunden nur dann möglich, wenn das Restaurant ausdrücklich angibt, dass eine Stornierung der Bestellung durch den Kunden möglich ist.

Das Restaurant ist berechtigt, die Bestellung zu stornieren, z.B. wenn das Angebot nicht mehr verfügbar ist, wenn der Kunde eine falsche oder nicht funktionierende Telefonnummer oder andere Kontaktinformationen angegeben hat oder wenn höhere Gewalt vorliegt. Zudem ist die SmartScout IT Solutions GmbH berechtigt, alle zukünftigen Bestellungen des Kunden abzulehnen, sollten entsprechende Gründe vorliegen.

Eventuelle Lieferfristen werden zu rein informativen Zwecken angegeben und die Stornierung der Bestellung aus diesem Grund ist ausdrücklich ausgeschlossen.

Die SmartScout IT Solutions GmbH ist berechtigt Bestellungen abzulehnen und die Verträge im Namen der Restaurants aufzulösen, wenn angemessene Zweifel hinsichtlich der Richtigkeit oder Echtheit der Bestellung oder der Kontaktinformationen bestehen oder das Restaurant keinen Vertrag mit diesem Kunden abschliessen möchte. Dasselbe gilt in den Fällen, wenn der Kunde die Bestellung nicht bezahlt oder nicht seinen Pflichten wie in Ziffer 2.3 beschrieben nachkommt. Falls der Kunde Bestellungen aufgibt, die nachweislich falsch oder betrügerisch sind, ist die SmartScout IT Solutions GmbH berechtigt, bei der Polizei Anzeige zu erstatten. Wenn der Kunde Bestellungen aufgibt, die falsch oder betrügerisch erscheinen, kann die SmartScout IT Solutions GmbH dies der Polizei melden. Die SmartScout IT Solutions GmbH kann ausserdem eine nicht gelieferte Bestellung jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne Entschädigung stornieren, sofern der Kunde unverzüglich darüber informiert wird. Die SmartScout IT Solutions GmbH haftet nicht bzw. übernimmt keine Verantwortung für Abhol-Bestellungen mit Barzahlung, welche vom Kunden nicht abgeholt werden.

4. Online-Zahlung und Beschwerden des Kunden

Durch Aufgabe einer Bestellung mithilfe der von der SmartScout IT Solutions GmbH akzeptierten Mittel, gibt der Kunde ein verbindliches und endgültiges Angebot zum Kauf der zu den angegebenen Bedingungen gewählten Produkte ab. Das Restaurant trägt grundsätzlich die alleinige Verantwortung für das Angebot und deren Erfüllung gegenüber den Kunden. Sämtliche Beschwerden im Zusammenhang mit dem Angebot, der Bestellung oder die Erfüllung der vertraglichen Leistungen sind deshalb direkt an das entsprechende Restaurant zu richten. Die SmartScout IT Solutions GmbH übernimmt nur eine Vermittlerrolle und ist nicht Vertragspartei. Falls der Kunde eine Beschwerde bezüglich des Services hat, muss diese Beschwerde dem Kundendienst der SmartScout IT Solutions GmbH mittels des Kontaktformulars, per E-Mail oder auf dem normalen Postwege, an die angegebene Kontaktadresse, gemeldet werden. Nach Erhalt einer Beschwerde ist die SmartScout IT Solutions GmbH bemüht schnellstmöglich eine Empfangsbestätigung zu senden und die Beschwerde baldmöglichst zu bearbeiten. Eine (teilweise) Rückerstattung einer Online-Zahlung ist nur dann möglich, wenn die Bestellung nicht (vollständig) geliefert werden kann. Die Rückerstattung erfolgt immer auf das Konto, von dem aus die Zahlung vorgenommen wurde. Das Restaurant hat die SmartScout IT Solutions GmbH bevollmächtigt, die Online-Zahlung des Kunden im Namen des Restaurants anzunehmen.

5. Newsletter

Der Kunde kann bei der Aufgabe der Bestellung eines unserer Newsletter abonnieren. Wir gewährleisten dem Kunden die Möglichkeit jederzeit diesen Newsletter über einen Link in der entsprechenden E-Mail abzustellen. Der Kunde kann die Abmeldung des Newsletters auch mittels einer E-Mail an den Kundendienst der SmartScout Solutions GmbH veranlassen.

6. Haftung 

Das auf der Plattform veröffentlichte Angebot ist im Namen des jeweiligen Restaurants, ausgehend von den bereitgestellten Restaurantinformationen, veröffentlicht. Die SmartScout IT Solutions GmbH übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für den Inhalt des Angebots und der Restaurantinformationen auf der Plattform. Das Restaurant verwendet gegebenenfalls Zutaten und Zusatzstoffe für Speisen und Getränke, die Allergien und Unverträglichkeiten auslösen können. Wenn Sie allergisch auf Lebensmittel reagieren, raten wir Ihnen, sich telefonisch mit dem Restaurant in Verbindung zu setzen, um sich über aktuelle Allergene zu informieren, bevor Sie eine Bestellung aufgeben. Es obliegt nicht der SmartScout IT Solutions GmbH oder dessen Erfüllungsgehilfen, die Erreichbarkeit der Plattform sicherzustellen. Aus diesem Grund haftet die SmartScout IT Solutions GmbH nicht für die Erreichbarkeit der Plattform.

7. Datenschutz und Vertraulichkeit

Das auf der Plattform veröffentlichte Angebot ist im Namen des jeweiligen Restaurants, ausgehend von den bereitgestellten Restaurantinformationen, veröffentlicht. Die SmartScout IT Solutions GmbH übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für den Inhalt des Angebots und der Restaurantinformationen auf der Plattform. Das Restaurant verwendet gegebenenfalls Zutaten und Zusatzstoffe für Speisen und Getränke, die Allergien und Unverträglichkeiten auslösen können. Wenn Sie allergisch auf Lebensmittel reagieren, raten wir Ihnen, sich telefonisch mit dem Restaurant in Verbindung zu setzen, um sich über aktuelle Allergene zu informieren, bevor Sie eine Bestellung aufgeben. Es obliegt nicht der SmartScout IT Solutions GmbH oder dessen Erfüllungsgehilfen, die Erreichbarkeit der Plattform sicherzustellen. Aus diesem Grund haftet die SmartScout IT Solutions GmbH nicht für die Erreichbarkeit der Plattform.

8. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise nichtig und/oder unwirksam sein, bleibt die Gültigkeit und/oder Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Die ungültigen und/oder unwirksamen Bestimmungen werden durch solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der ungültigen und/oder unwirksamen Bestimmungen in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt.

9. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Alle Streitigkeiten, die sich aus oder in Verbindung mit dieser Vereinbarung ergeben, unterliegen den Gesetzen der Schweiz und unterliegen der Gerichtsbarkeit der Gerichte in der Schweiz. Gerichtsstand ist, vorbehaltlich anderslautender gesetzlicher Bestimmungen, Zürich, Schweiz.